Samstag, 4. Mai 2013

Bällebad

Alle hatten viel Spaß im Bällebad:



FC Here And Now "Flocke"




FC Hope For Love "Nannerl"





Marita Szillus


Kommentare:

  1. Nun kommen aber die H-Linge ganz schön in Wallung! ;-)
    Durfte Nannerl nicht mitspielen??? Oder war sie mehr daran interessiert, bei den Menschen Leckerlis abzustauben? :-) Nannerl sieht so süß auf dem Bild aus - wie eine kleine Seerobbe! Ganz herzig!
    Das Bällebad ist der Oberhammer! Habe vor ein paar Tagen 100 Welpen-Spiel-Bälle bestellt, aber nun muss auch noch eine Wanne her...! Und die Bälle kann man dann nach dem Spiel wunderbar im Garten einsammeln...;-)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Doch, Andrea - Nannerl war schon, bevor der Regisseur seine Kamera in Anschlag bringen konnte, im Bällebad und hat es sich dann mit einem Ball auf der Schaukel gemütlich macht und diesen zerkaut!
    Das ist leider das Ding: jedes Spielzeug hat sein Alter! Und das Bällebad ist schön für die Zeit im Alter von 5-7 Wochen - danach zerbeissen sie die Bälle dann leider oftmals.
    Ja, du hast recht - ich habe die Bälle im ganzen Gehege zusammengesammelt ... ;(

    AntwortenLöschen
  3. ...dann schenke ich die Bälle einfach Markus! Dann kann er sie zum Stressabbau nach seinen Kunden nutzen und nach Farben sortieren! :-)))

    AntwortenLöschen
  4. hmmh ... letztendlich natürlich auch eine Möglichkeit!
    Aber ich denke, "kontrolliert" findet Happy das Bällebad sicher immer noch mal wieder toll. ;)
    Du musst nur sehr aufpassen - denn diese Bälle sind sehr scharfkantig, wenn sie aufgebissen werden - ist halt ganz einfaches Material.

    AntwortenLöschen
  5. ...ja, wenn Happy so eine "Knabber-Tante" wird oder ist, dann ist es sicherlich zu gefährlich und dann lasse ich es mit den Bällen oder eben nur unter totaler Beobachtung...
    Muss mich vermutlich umstellen, weil Dana merkwürdiger Weise nie etwas von ihrem Spielzeug oder Kuscheltieren zerbissen hat...;-)

    AntwortenLöschen
  6. das bällebad macht nicht nur Kindern und Erwachsenen großen Spass, sondern auch Hunde und Katzen :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.